DfAM
Design für Additive Herstellung

Eine neue Welt der Gestaltungsfreiheit

DFAM ist ein interdisziplinäres Modul, in dem die Studierenden den Einsatz von Additive Manufacturing in Strukturen erforschen. In Zusammenarbeit mit Studierenden aus anderen Fachbereichen wird ein funktionales Projekt realisiert. Hierbei werden Aspekte des Maschinenbaus,der Elektrotechnik, des Bauingenieurwesens und der Wirtschaftlichkeit berücksichtigt.

Lehrinhalte

  • Additive Fertigung
  • Topologie-Optimierung
  • Design im 3 dimensionalen Raum
  • Anwendung von Finite-Element-Methoden

Steckbrief

CP Sprache Studiengang Voraussetzungen Studienleistung Prüfung Semester
6 Englisch M.Sc. keine Projekt mündlich Winter

Dozent:innen

  Name Kontakt
Prof. Dr.-Ing. Ulrich Knaack
+49 6151 16-23013
L5 06 615

Übungsbetreuung

  Name Kontakt
Philipp Amir Chhadeh M.Sc.
+49 6151 16-20233
L5|06 109