Glasbau und Kunststoffe im Bauwesen

Glasbau und Kunststoffe im Bauwesen

Glas und Kunststoffe haben inzwischen einen festen Platz als konstruktive Werkstoffe im Ingenieurwesen erobert. Bei der Anwendung von Glas im Bauwesen steht meistens die hohe Transparenz als besondere Eigenschaft im Vordergrund; seine besonderen Werkstoffeigenschaften und vor allem die Sprödigkeit erfordern besondere Beachtung bei Konstruktion, Auslegung und Bemessung. In der Kombination mit Kunststoffen ist es aber heute möglich, konstruktiven, sicherheits-technischen und bauphysikalischen Anforderungen mit Verglasungen und Ganzglaskonstruktionen gerecht zu werden.

Die Vorlesung behandelt die Grundlagen von den mechanischen Eigenschaften der Werkstoffe über Herstellung und Produkte bis zu konstruktiven Details, Berechnung und aktuellen Vorschriften. Die Teilnehmer in die Lage zu versetzt, Glaskonstruktionen zu entwerfen, anforderungsgerecht auszulegen und zu bemessen. Die Lehrveranstaltung ist eine der wenigen Veranstaltungen weltweit, die die erforderlichen Aspekte zur werkstoffgerechten Verwendung von Glas und Kunststoffen im Ingenieurwesen behandelt.

Dozenten Prof. Dr.-Ing. Jens Schneider
Dr.-Ing. Johannes Kuntsche
Sprechstunde: nach Vereinbarung
Übungsbetreuung Miriam Schuster, M.Sc.
Sprechstunde; Di. und Do. 13.30h-14.30h
Zeit >> nur im Wintersemester <<
  
Vorlesung bzw. Übung: Mo. 08:00 – 09.30 Uhr, Raum L5|01/45a
Fr. 15:20 – 17:00 Uhr, Raum L5|01/32
  
Beginn der Veranstaltung: Mo. 15.10.2018
Praktikum: Fr. 18.01.2019
Exkursion: Mi. 13.02.2019
Anmeldeschluss: 23.11.2018 per E-mail an schuster@ismd.tu-darmstadt.de
  
  Klausurtermine: Mo. 25.02.2019 schriftlich 08.00-10.00 Uhr, Raum L506/11
Mi. 27.02.2019 mündlich 08.00-12.00 Uhr, Raum L506/639
   
Downloads   
 

Glasbau Grundlagen, Berechnung, Konstruktion

Autoren: Schneider, J., Kuntsche, J.K., Schula, S., Schneider, F., Wörner, J.-D.

Exkursion WiSe 18/19

Am 13.02.2019 durften die Studierenden der Veranstaltung „Glasbau und Kunststoffe im Bauwesen“ die Unternehmen seele, iconicskin und sedakbesichtigen.

Wir bedanken uns herzlich für die zahlreichen Einblicke in beeindruckende Fassadenprojekte und die Glasveredelungsstätte für übergrße Isolier- und Sicherheitsgläser.

Exkursion WiSe 17/18

Am 12.01.2018 besuchten die Studierenden der Veranstaltung „Glasbau und Kunststoffe im Bauwesen“ die SCHOTT AG.

Wir bedanken uns herzlich bei SCHOTT für die Einblicke in die Glasrohrproduktion, die Herstellung von optischem Glas und die Führung durch die „World of SCHOTT“.