Aktuelles

Profil

Das Institut für Statik und Konstruktion bündelt die Forschungs- und Lehraktivitäten in den Bereichen Baustatik, Baudynamik, Werkstoffe, Gebäudehülle und Konstruktion, um einheitliche Grundlagen für werkstoffgerechtes Entwerfen und Konstruieren zu erreichen.

In dieser Ausrichtung werden sowohl grundlegende theoretische Arbeiten zu Berechnungs- und Bemessungsverfahren, Werkstoffprüfung und –simulation, Materialmodellierung, numerische Simulationen, Sicherheitstheorie, Konstruktionsverfahren als auch angewandte Forschung und Entwicklung von der Konstruktion über das Bauteil bis zur Werkstoffebene behandelt. Hierbei werden auch energetische Fragestellungen integrativ aus der Sicht der Konstruktion und der Werkstoffe betrachtet.

Aktuelles

  • 26.07.2016

    Statik IV – Wiedervorlagen der 2. Hausübung und des Praktikums

    Liebe Studenten,

    sowohl die Wiedervorlage der 2. Hausübung als auch die Wiedervorlage des Praktikums sind korrigiert und können im schwarzen Regal im Flur des Instituts abgeholt werden:

    2. Hausübung – vorletzte Regalebene

    Praktikum – letzte Regalebene

    Bei Rücksprache bitte direkt bei Andreas Maier (Zimmer 659) melden.

    Es wird in den letzten beiden Wochen vor der Klausur Sprechstunden bei den Hiwis geben. Diese werden rechtzeitig bekannt gegeben.

    Schöne Semesterferien und viel Erfolg bei der Klausur!

  • 08.07.2016

    Statik I – Rückgabe Hausübung Teil 2

    Der zweite Teil der Hausübung in Statik I kann am Montag ab 16.00 h im schwarzen Regal auf dem Flur des Instituts abgeholt werden. Die Wiedervorlage ist bis Freitag, den 28. Juli 2016 anzufertigen und abzugeben.

  • 25.05.2016

    ETA-Fabrik Eröffnung

    Idee und Realisierung der ETA-Fabrik zeigen erneut, dass Innovationen häufig an den Schnittstellen der Fachdisziplinen entstehen.